Vorschau

Teestube, Galerie, Konzerte und Lesungen
Schauenburgerstr. 4, 22880 Wedel, Telefon (04103) 85 057

Tamara Gomille

Gestern | Heute | Morgen – Es bleibt un(d)verändert

Vernissage 22. Februar 2018, 19:30 Uhr

Quo_Vadis_Democratia_Making_of_TN_2546

Die Wedeler Künstlerin Tamara Nickel (Gomille) stellt wieder im Reepschlägerhaus aus. Einige Themen der Ausstellung sind dem politischen und geschichtlichen Zeitgeschehen gewidmet – Veränderungen oder Stillstand? In Verbindung mit Selbsterlebtem, wie der Fall der Mauer, die Schwierigkeiten sich im Leben zu Orientieren, die Berührungen mit geflüchteten Menschen, der Einfluss von Glauben, der drohende Verlust von Freiheit und freier Meinungsäußerung und der Kampf um die Werte unserer Demokratie, bewegt sich Tamara Nickel immer wieder in aktuellen Feldern. Als politisch engagierte Person, ist es ihr wichtig, für unsere Werte, ein freies, liberales, offenes Europa, einzutreten und sie auch in Wort und Bild zu manifestieren bzw. den Verlust aufzuzeigen. Ihre Collagetechnik bietet jedem Betrachter ideale Bedingungen verschiedene Einsichten und Deutungsmöglichkeiten zu entwickeln und trotzdem ihre eigene Welt beim Schaffen im Kopf zu haben.

Kooerper_trifft_Seele_4c_TN

Impulse und Arbeitsweise

Themenorientiertes, konzeptionelles Arbeiten wie auch freies Gestalten gehören zu meinem Alltag als Künstlerin und Designerin. Ich befasse mich in meiner künstlerischen Arbeit mit „Vielschichtigkeit“ sowie mit Stimmungen in verschiedener Hinsicht – zum einen aus der Technik heraus, zum anderen themengebunden. Dazu arbeite ich u.a. mit Acryl- und Aquarellfarben, Tusche, Bunt- und Bleistift. Integrierte Zeichnungen, Handgeschriebenes, Zeitungstexte und Fotofragmente prägen meine Arbeiten. Ich kombiniere sie zum Themengebiet gehörend und setze sie somit in einen jeweils neuen Kontext. Meine expressiven Collagen und gespachtelten Mischtechniken spiegeln das Übereinander und Nebeneinander, das Leuchten und Verdecken des Lebens und die vielen Dinge um mich herum wieder.
Tamara_portrait

Vernissage 19:30 Uhr

Dauer der Ausstellung
22. Februar 2018 bis 01. April 2018

 

[Reepschlägerhaus] [Haus] [Teestube] [Garten] [Ausstellung] [Konzerte] [Lesung] [Förderkreis] [Anfahrt] [Impressum] [Medien/Links] [Archiv 2017] [Archiv 2016] [Archiv 2015] [Archiv 2014] [Archiv 2013]